Deutschland Military Tattoo      zu Rock | Pop   |   letzte Seite
 
 
Deutschland Military Tattoo

Traditionelle Dudelsack-Musik, martialischer Trommelwirbel, aufwühlende Schlachtenlieder und spektakuläre Tänze: Das „Deutschland Military Tattoo“ marschiert 2017 zum ersten Mal in Magdeburg auf und lässt die Getec-Arena erbeben. Fans von Marching Bands sowie Militär- und Symphonischer Blasmusik können dieses glamouröse Spektakel mit internationalen Künstlern am 2. Dezember ab 20 Uhr live erleben. Klassische Märsche stehen dabei ebenso auf den Notenblättern wie bekannte Pop- und Schlager-Melodien. Musikalischer Chef in der Arena Major Jason Griffiths, der bereits die Band der Leibgarde von Queen Elizabeth II dirigierte.

Dabei dürften Nicht-Eingeweihte bei dem Wort „Tattoo“ zunächst stutzen. Doch in diesem Fall ist nicht die Nadelkunst auf nackter Haut gemeint. Der Ursprung des Begriffs „Tattoo“ (Zapfenstreich) liegt in der im 17./18. Jahrhundert gebräuchlichen Wendung „Doe den tap toe“ („Dreht die Zapfhähne zu!“), mit der in Schottland das Schließen des Ausschanks in der Wirtsstube signalisiert wurde. Der Befehl, stets begleitet von Musik, sollte sicherstellen, dass die Soldaten nicht allzu spät in ihre Unterkünfte zurückkehrten. In neuerer Zeit wurde daraus „Tattoo“, der Name für militärmusikalische Veranstaltungen mit Bands und marschierenden Formationen. Das berühmteste dieser Art ist das „Royal Edinburgh Military Tattoo“.

 
   
     
  Tickets für den 02.12.2017 - 19.30 in Magdeburg
Veranstaltungsort  |  Getec Arena Magdeburg
 
 
  PK Informationen Preis Anzahl Tickets  
  1 Sitzplatz (Normalpreis) 62,- €   
  2 Sitzplatz (Normalpreis) 50,- €   
  3 Sitzplatz (Normalpreis) 39,- €   
 
     
     
Kontakt  |  AGB  |  Impressum  ||  Powered by MAWI / CD