Der Trinker      zu Theater   |   letzte Seite
 
 
Der Trinker

Hans Fallada erzählt die bestürzende Geschichte eines gnadenlos dem Alkohol verfallenen Mannes konsequent in der Ich-Form aus der Sicht seines Protagonisten Erwin Sommer. Der wie ein Bericht wirkende Roman "Der Trinker" ist das realistische, authentische und erschütternde Psychogramm eines Alkoholkranken. "Erwin Sommer fühlt sich seiner Frau Magda nach gut vierzehn Jahren kinderloser Ehe entfremdet und verheimlicht ihr, dass er aus Nachlässigkeit mit seinem Großhandelsgeschäft in finanzielle ... weiter lesenSchwierigkeiten geraten ist. In dieser Lebenskrise entdeckt er die betäubende Wirkung des Alkohols und wird zum Trinker - mit verheerenden Folgen." Zu Beginn der Geschichte glaubt man, Erwin Sommer könne nicht tiefer fallen, aber er stürzt immer noch weiter. Tom Toelle verfilmte den Roman "Der Trinker" von Hans Fallada nach einem Drehbuch von Ulrich Plenzdorf und mit Harald Juhnke in der Hauptrolle. Dabei verlegte er die Handlung in die Gegenwart. Unsere Theaterfassung schrieb Bernd Ludwig.

 
   
     
  Alle Termine auf einen Blick  
  Tickets für den 27.01.2018 - 20.00 in Halle / Saale
Veranstaltungsort  |  Nt-kammer (29)
 

Schauspiel Mit Matthias Brenner

 
  PK Informationen Preis Anzahl Tickets  
  1 Sitzplatz (Normalpreis) 20,56 €   
  1 Sitzplatz (Studierende) 10,66 €   
  1 Sitzplatz (Schüler, Azubi und Zivi) 10,66 €   
 
     
     
Kontakt  |  AGB  |  Impressum  ||  Powered by MAWI / CD